Der Biber in Rheinland-Pfalz

Quelle: Hansen, R.

Quelle: R. Hansen

Europaweit im 19. Jahrhundert vom Aussterben bedroht, ist der Biber wieder auf dem Vormarsch.

Der friedliche, streng geschützte Pflanzenfresser kann wieder zu einem Tier unseres täglichen Lebensumfeldes werden, wie er es vor Jahrhunderten noch war.

Auch in Rheinland-Pfalz sind die ersten natürlich eingewanderten Biber wieder unterwegs.

In Fischbach bei Dahn wurde auf Initiative der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e.V. (GNOR) mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz das Biberzentrum für Rheinland-Pfalz gegründet.

Das NaturErlebnisZentrum Wappenschmiede informiert mit einigen Stellwänden und Bilderrahmen über die Lebensweise, Ausrottung und Verbreitung des Bibers sowie über Aufgaben und Ziele eines Bibermanagements in Rheinland-Pfalz.


Informieren Sie sich über das Thema „Der Biber in Rheinland-Pfalz“ auf unserer Homepage!

www.biber-rlp.de

Quelle Bilder: Biberzentrum Rheinland-Pfalz und R. Hansen